Schlauchpumpen

19.09.2013

max. Förderleistung 24000 l/h max. Förderdruck bis 4 bar Ansaughöhe bis 8 m H2O Systemvorteile trockenlaufsicher, kein Problem mit Feststoffen, selbstansaugend bis 8 m H2O Medium kommt nur mit dem Schlauch in Berührung geeignet für hochviskose, abrasive und aggressive Medien

Funktionsprinzip
   
  • 3 Teflonrollen
  • max. Förderleistung 24000 l/h
  • max. Förderdruck 4 bar
  • Ansaughöhe bis 8 m H2O
Systemvorteile
   
  • trockenlaufsicher  
  • selbstansaugend bis 9.5 m H2O
  • das Medium kommt nur mit dem Schlauch in Berührung
  • geeignet für hochviskose, abrasive und aggressive Medien
  • keine Dichtungen, Klappen und Ventile
  • Drehrichtungsumkehr
  • schonende Förderung empfindlicher Medien
  • nahezu verschleiss- und wartungsfrei
  • kein Schmiermittelbad notwendig - daher keine Verunreinigungen möglich
  • schneller und einfacher Schlauchwechsel
  • hohe Schlauchstandzeiten aufgrund von Teflonrollen und Tefloneinlagen im Pumpengehäuse
  • 5 Schlauchqualitäten erhältlich
  • hoher Wirkungsgrad
  • Doppelpumpen für pulsationsarme    Förderung
  • kompakte Baugrössen

​AUCH mit zwei Köpfen für doppelte Fördermenge